In der Verbandsliga Süd musste sich die TS Ober-Roden trotz einer guten Leistung dem Tabellenvierten Hanau 93 mit 1:2 (1:1) geschlagen geben. Benedikt Strauß glich die Hanauer Führung durch Ex-Profi Ervin Skela aus. In der 75. Minute wurde die Partie aber durch einen verwandelten Elfmeter von Kahraman Damar entschieden. Nach einem missglückten Abwurf von TS-Torhüter Nikolaos Gkogkos konnte Dennis Profumo Hanaus Christian Fischer nur mit einem Foul im Strafraum stoppen. Das hatte zudem auch noch die Rote Karte für Profumo zur Folge. Die TS, die auf Platz neun zurückfiel, ist bereits am Freitag im Auswärtsspiel beim 13. FC Alsbach gefordert.

Verdiente Niederlage für Germania

Germania Ober-Roden kassierte beim 0:3 (0:1) beim neuen Tabellenzweiten Usinger TSG die dritte Saisonniederlage und ist nun Elfter. Die Niederlage war verdient. Die Germania spielt am Samstag beim Taballensiebten Vatanspor Bad Homburg. Das Spiel von Viktoria Urberach gegen die SG Bruchköbel fiel wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus. Am Sonntag spielt die Viktoria bei Hanau 93, die damit erneut auf eine Mannschaft aus Rödermark treffen.

Tabelle & Statistik Verbandsliga Süd