Am heutigen Mittwoch (19 Uhr) findet in Altheim das Finale des Dieburger Kreispokals zwischen Verbandsligist TS Ober-Roden und Kreisoberligist TSV Lengfeld statt.„Wenn wir schon so weit gekommen sind, wollen wir den Pokal natürlich auch gewinnen“, sagt TS-Trainer Zivojin Juskic.

TS: Vollges nach freiem Wochenende

Die drei ausstehenden Spiele in der Liga sind für die TS, die in der Verbandsliga noch in Abstiegsgefahr schwebt, aber wichtiger. Beim 6:5-Halbfinalsieg gegen Germania Ober-Roden hatte Juskic einigen angeschlagenen Spielern eine Pause gegönnt. „Wir werden auch diesmal kein Risko eingehen“ sagt der TS-Trainer. Gegen die Germania hätten auch Spieler, die zuletzt weniger zum Einsatz gekommen waren, starke Leistungen gezeigt. Die TS geht ausgeruht ins Pokalendspiel, am Wochenende war man spielfrei. „Wir haben bewusst frei gegeben, damit die Jungs mal runterfahren können und im Saisonendspurt richtig Gas geben können“, so Juskic.

Rödermark-Serie seit 2012

Mit einem Sieg könnte die TS eine Serie fortsetzen. Die letzten sechs Male ging der Kreispkal nämlich nach Rödermark. Viktoria Urberach (2012, 2016, 2017) holte den Titel dreimal, die TS Ober-Roden (2013, 2015) zweimal und Germania Ober-Roden siegte 2014. Als letztes Nicht-Rödermark-Team hatte 2011 Viktoria Aschaffenburg den Kreispokal gewonnen, die Unterfranken spielen mittlerweile in Bayern.

Drittes Endspiel in Folge für Lengfeld

Für den TSV Lengfeld, am Mittwoch Endspielgegner der TS, ist es das dritte Finale in Folge. Die letzten beiden Male verlor man gegen Viktoria Urberach. Im Halbfinale hatte sich Lengfeld mit 3:2 beim A-Ligisten SG Ueberau durchgesetzt. Lengfelds Spielertrainer Fuat Aydemir kennt Zivojin Juskic aus seiner Zeit bei Darmstadt 98. Aydemir spielte Anfang der 2000er Jahre für die zweite Mannschaft der Lilien in der Landesliga, Juskic für die erste in der Regionalliga.

Video Pokalendspiel 2015: TS Ober-Roden - TSV Langstadt

Video Pokalendspiel 2014: Germania Ober-Roden - SC Hassia Dieburg

Video Pokalendspiel 2013: TS Ober-Roden - Germania Ober-Roden