Gruppenligist SV Münster gegen Verbandsligist Germania Ober-Roden ist das Topspiel in der zweiten Runde des Dieburger Kreispokals. Am Mittwoch wurden in Altheim zehn Spiele ausgelost. Danach geht es mit einer Zwischenrunde weiter.


2. Runde im Überblick
24.8., 19.30 Uhr: SV Dorndiel - SG Mosbach/Radheim
6.9., 19 Uhr: SV Reinheim - TS Ober-Roden
6.9., 19.30 Uhr: SV Münster - Germania Ober-Roden
7.9., 18.30 Uhr: PSV Groß-Umstadt - Germania Babenhausen
7.9., 19 Uhr: Kickers Hergershausen - TSV Richen
7.9., 19.30 Uhr: FSV Groß-Zimmern - TSV Lengfeld
14.9., 19 Uhr: Viktoria Klein-Zimmern - Viktoria Schaafheim
21.9., 19.30 Uhr: SV Sickenhofen - KSG Goergenhausen
Termin noch offen: TSV Harreshausen - SG Ueberau
Termin noch offen: Spvgg. Groß-Umstadt - Hassia Dieburg

Freilos: SV Heubach

Danach Zwischenrunde:
Sieger Reinheim/TS Ober-Roden - SV Heubach
Sieger Hergershausen/Richen - Sieger Sickenhofen/Georgenhausen
Sieger Klein-Zimmern/Schaafheim - Sieger SV Münster/Germania Ober-Roden

Danach Viertelfinale