In der Kreisoberliga Dieburg/Odenwald verlor Viktoria Klein-Zimmern beim neuen Tabellenführer FV Mümling-Grumbach mit 1:3. Einen wichtigen 4:3-Sieg beim direkten Mitkonkurrenten TV Fränkisch-Crumbach feierte Germania Ober-Roden im Abstiegskampf.

Tabelle & Statistik KOL


FV Mümling-Grumbach - Viktoria Klein-Zimmern 3:1 (1:0). „Eigentlich haben wir gut angefangen, sahen allerdings im Zweikampfverhalten nicht immer glücklich aus. Daraus resultierte auch die Mümling-Grumbacher Führung“, sagte Klein-Zimmerns Vorsitzender Erhard Höptner. „Zur Pause war das Chanenverhältnis 5:2 für uns, wir hätten durchaus den Ausgleich erzielen können“, so Höptner. Unter anderem vergab Steve Ollesch eine gute Möglichkeit zum 1:1. „In der zweiten Hälfte haben wir weiter couragiert nach vorne gespielt“, sagte Erhard Höptner. Durch zwei Konter erzielten die favorisierten Mümling-Grumbacher aber das zwischenzeitliche 3:0.
Viktoria Klein-Zimmern: Fabian Müller; Hahn, Soffack Dongmo, Goncalves Machado, Ollesch, Nowak, Böttler, Stroh, Neudert, Beck, Wallerer (Cansever, Glenz) 
Tore: 1:0 Kepper (8.), 2:0 Hörr (61.), 3:0 Besler (63.), 3:1 Soffack Dongmo (87.)

KSG Georgenhausen - TSV Neustadt 1:1 (1:1). Gegen den Tabellenletzten kam Georgenhausen überraschend über den Remis nicht hinaus.
Tore: 0:1 Schmidt (18.), 1:1 Schwamberger (21.)

TV Fränkisch-Crumbach - Germania Ober-Roden II 3:4 (1:2). Dank eines Volleyschusses von Daniel Gruber und zweier Tore von Tim Eggen führte die Germania nach 54 Minuten mit 3:1. Fränkisch-Crumbach glich im Duell der beiden abstiegsgefährdeten Mannschaften aber aus. „Wir hatten heute aber immer die richtige Antwort parat“, meinte Germania-Trainer Johannes Peters. Nach dem 3:3 traf Steffen Reichert im Gegenzug zur erneuten Germania-Führung. Dabei blieb es bis zum Ende. „Insgesamt ein verdienter Sieg“, so Johannes Peters.
Germania Ober-Roden II: Gotta; Friess, Singh, Maximilian Peters, Karagiannis, Shirmohammadi, Aukal, Daniel Gruber, Reichert, Eggen, Hesse (Weinbuch, Bozseyovski, Zifferer)
Tore: 0:1 Daniel Gruber (6.), 1:1 (23.), 1:2 Eggen (32.), 1:3 Eggen (54.), 2:3 (69.), 3:3 (74.), 3:4 Reichert (75.) - Gelb-Rot: (85., Fränkisch-Crumbach)