In einem vorgezogenen Spiel der Kreisoberliga gewann am Donnerstag Fränkisch-Crumbach deutlich gegen Germania Ober-Roden II.

TV Fränkisch-Crumbach - Germania Ober-Roden II 5:1 (2:0). Fränkisch-Crumbachs Stefan Stefanovski erzielte vier Tore. „Bei uns lief nicht viel zusammen“, sagte Germania-Trainer Johannes Peters. Außerdem wurde Ober-Roden in der 17. Minute ein Tor von Marvin Korndörfer (Peters: „Der Ball war aus meiner Sicht klar hinter der Linie“) nicht anerkannt. "Danach nahm das Unglück dann seinen Lauf", so der Germania-Trainer.
Tore: 1:0 Tunjic (15.), 2:0, 3:0, 4:0, 5:0 Stefanovski (28., 53., FE, 59., 72.), 5:1 Korndörfer (86.)

Tabelle & Statistik KOL