Tabellenführer SC Hassia Dieburg II kassierte in der B-Liga im Topspiel gegen den neuen Zweiten Raibach/Umstadt die erste Saisonniederlage. 

Tabelle & Statistik Kreisliga B Dieburg

Dienstag:

TSV Lengfeld II - TS Ober-Roden III 3:3 (2:1).
Dank der Tore von Michael Kunz lag Lengfeld mit 2:0 und 3:1 in Führung. Die TS holte aber doch noch einen Punkt, Espen Schallmayer traf in der 85.Minute zum Ausgleich.
Tore: 1:0, 2:0 Kunz (13., 30.), 2:1 Wirth (35.), 3:1 Kunz (55.), 3:2 Kabeller (74.), 3:3 Schallmayer (85.)

Sonntag:

SG Raibach/Umstadt - Hassia Dieburg II 2:1 (0:0).
Ein umstrittener Elfmeter brachte Raibach/Umstadt im Topspiel den Sieg. Ein Unentschieden wäre nach Meinung der Dieburger leistungsgerecht gewesen. Der Dieburger Ausgleichstreffer von Matthias Enders nutzte den Gästen aber letztlich nichts.
Tore: 1:0 Michalczenia (58.), 1:1 Matthias Enders (70.), 2:1 Dinc (83., FE) - Gelb-Rot: Durmus (83., Dieburg)

Germania Ober-Roden III - SV Münster II 2:3 (1:1).
Ein knapper Sieg für Münster. Trotz der Niederlage konnte Germania-Trainer Sven Zeiger seiner Mannschaft nichts vorwerfen. Außer die mangelhafte Chancenverwertung. "Das war heute unsere beste Saisonleistung. Vor dem 1:0 von Münster hatten wir zwei hundertprozentige Chancen, die wir hätten machen müssen. Münster hat seine vier Chancen konsequent genutzt. Ich habe heute sechs bis sieben hundertprozentige Chancen für uns gezählt", berichtete Zeiger.  Unter anderem sicherte Münsters starker Torhüter Valentin Rosskopf seinem Team den Sieg. Münsters Georgios Karipidis traf wie Ober-Rodens Mario Brand doppelt.  
Tore: 0:1 Baader (13.), 1:1 Mario Brand (42.), 1:2, 1:3 Karipidis (60., 81.), 2:3 Mario Brand (84.) - Rot: (90., +3, Ober-Roden)

SV Sickenhofen - Viktoria Dieburg 0:5 (0:3).
Juan Manuel Novoa Aguilar, der viermal traf, gelang in der ersten Hälfte innerhalb von 17 Minuten ein lupenreiner Hattrick. Dieburg genügte eine durchschnittliche Leistung zum klaren Sieg. Spielbericht auf Viktoria-Webseite
Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Novoa Aguilar (20., 25., 37.), 0:4 Häntschel (73.), 0:5 Novoa Aguilar (81.)

SG Niedernhausen/Rohrbach - TSV Harreshausen 2:1 (1:1). Felix Braune war der spielentscheidende Mann. Harreshausen ging zwar in Führung, dann kam aber Braune.
Tore: 0:1 Akman (9.), 1.1, 2:1 Braune (23., 60.)

Donnerstag:

TSV Klein-Umstadt - FSV Schlierbach 3:1 (1:0). Mahmood Qamar traf doppelt für die klein-Umstädter.
Tore: 1:0 Qamar (30.), 2:0 Qamar (55.), 2:1 Eigentor Valentin (65.), 3:1 Marques (89., FE)

Hassia Dieburg II - SV Münster II, Tor 4:1 von Matthias Enders