Die SG Raibach/Umstadt feierte am Sonntag in einem Nachholspiel einen klaren Sieg bei der TG Ober-Roden. Tabellenführer KSV Urberach hatte in der Vorwoche in seinem letzten Spiel in diesem Jahr eine 1:3-Niederlage beim Tabellendritten SG Niedernhausen/Rohrbach kassiert. Der Tabellenzweite Kickers Hergershausen verkürzte durch einen 4:1-Sieg gegen die TS Ober-Roden III den Rückstand auf Urberach auf einen Punkt. Witterungsbedingt abgesagt werden musste die Partie zwischen Viktoria Dieburg und dem SV Groß-Bieberau II.

Tabelle & Statistik Kreisliga B Dieburg

Nachholspiel am 9.12.
TG Ober-Roden - SG Raibach/Umstadt 2:7 (0:4).
Die TG geht auf dem 13. Platz, dem Relegationsrang, in die Winterpause. Wojciech Jerzy Wisniewski sorgte in der ersten Hälfte innerhalb von acht Minuten mit einem Hattrick für die Vorentscheidung zugunsten des Tabellenzehnten Raibach/Umstadt.
Tore: 0:1 Wisniewksi (31.), 0:2 Wisniewski (32.), 0:3 Wisniewski (39.), 0:4 Winter (45., +1), 1:4 Kurtlucan (51.), 1:5 Biskic (66.), 1:6 Metzger (69.), 1:7 Winter (72.), 2:7 Migus (76.)

Spielberichte 2.12.
SG Niedernhausen/ Rohrbach - KSV Urberach 3:1 (1:1). "Wir waren heute ersatzgeschwächt, der Sieg von Niedernhausen/Rohrbach war absolut verdient", berichtete Urberachs Abteilungsleiter Holger Behnicke.
Tore: 1:0 Speyer (6.), 1:1 Bayraktaroglu (8.), 2:1 Speckhardt (60.), 3:1 Braune (87., FE)

Kickers Hergershausen - TS Ober-Roden III 4:1 (1:0). "Das war kein schönes Spiel  aber wir haben verdient gewonnen. Jetzt sind wir froh, dass Pause ist", sagte Hergershausens Sprecher Hanno Krieger. Die Kickers haben ein Spiel weniger ausgetragen als Urberach.
Tore: 1:0 Altrichter (45., +2), 2:0 Bachmann (63.), 3:0 Tekin (68.), 4:0 Bachmann (79.), 4:1 Duizendstra (80.)

TSV Lengfeld II - GSV Gundernhausen 6:0 (4:0). Eine klare Sache für die Lengfelder.
Tore: 1:0 Kluge (3.), 2:0 Freudl (5.), 3:0 Marques (36.), 4:0 Heiss (45.), 5:0 Marques (52.), 6:0 Keller (69.)

SC Hassia Dieburg II - TG Ober-Roden 7:1 (3:0). Marcel Nicolas Klose erzielte drei Tore. "Das war über weite Strecken in Ordnung. Wir waren spielerisch klar überlegen", sagte Hassia-Trainer Christian Enders.
Tore:  1:0 Heider (8.), 2:0 Klose (39.), 3:0 Lechte (41.), 3:1 Kafier (56.), 4:1 Klose (60.), 5:1 Wallerer (68., FE), 6:1 Klose (80.), 7:1 Enders (84.)

TSV Klein-Umstadt - TSV Harreshausen 0:1 (0:0). Durch ein Tor von Luca Paradiso kurz vor Schluss gewann Harreshausen mit 1:0. "In der ersten Hälfte waren wir die etwas aktivere Mannschaft, nach der Pause hatte Harreshausen leichte Vorteile. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen", sagte Klein-Umstadts Sprecher Gerhard Jungermann. 3:3 trennte sich der SV Sickenhofen von der SG Raibach/Umstadt. 
Tor: 0:1 Fabio Paradiso (87.) - Gelb-Rot: Luca Paradiso (89., Harreshausen)

SV Sickenhofen - SG Raibach/Umstadt 3:3 (2:1). Sickenhofens Spielertrainer Marco Manega war unzufrieden mit dem Ergebnis: "Wir waren die stärkere Mannschaft, zur Pause hätten wir deutlicher als 2:1 führen müssen." 
Tore: 1:0, 2:0 Michalczenia (16., 30.), 2:1 (35.), 2:2 (70.), 2:3 (75.), 3:3 Blair (80., FE)