Tabellenführer KSV Urberach besiegte in der B-Liga die SG Raibach/Umstadt mit 2:0 und baute den Vorsprung auf den spielfreien Tabellenzweiten Kickers Hergershausen auf vier Punkte aus. Hergershausen hat allerdings ein Spiel Rückstand. Die TG Ober-Roden feierte beim 5:2 gegen den TSV Lengfeld II einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Am Sonntag steht der letzte Spieltag vor der Winterpause auf dem Programm. Urberach spielt beim Tabellendritten SG Niedernhausen/Rohrbach, der elf Punkte Rückstand hat, Hergershausen empfängt die TS Ober-Roden III.

Tabelle & Statistik Kreisliga B Dieburg

KSV Urberach - SG Raibach/Umstadt 2:0 (0:0). "Die erste Hälfte war ausgeglichen, nach der Pause haben wir dann angezogen", sagte KSV-Spielertrainer Emil Husser, dessen verschossener Foulelfmeter folgenlos blieb. Am letzten Spieltag vor der Winterpause spielt der Tabellenführer beim Dritten Niedernhausen/Rohrbach, der derzeit elf Punkte hinter dem KSV zurück liegt. "Wenn wir soweit vorne stehen, wollen wir jetzt natürlich auch Meister werden", sagt Emil Husser. Die Chancen stehen nicht schlecht, den Relegationsplatz haben die Urberacher ob des großen Vorsprungs fast schon sicher.
Tore: 1:0 Werner (65.), 2:0  Pirinc (90.) - Bes Vork.: Raibach/Umstadts Haluska hält FE von Husser (60.)

SV Groß-Bieberau II - SC Hassia Dieburg II 1:1 (0:0).
  "Bei uns haben zwar acht Mann gefehlt, dennoch waren wir über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft", war Hassia-Trainer Christian Enders mit dem Remis nicht zufrieden.
Tore: 0:1 Klose (59.), 1:1 Eigentor Pertz (61.)

SV Sickenhofen - TSV Klein-Umstadt 2:6 (1:1). Sickenhofen lag durch Tore von Adam Michalczenia zweimal in Führung, in der zweiten Hälfte zog Klein-Umstadt aber davon. 
Tore: 1:0 Michalczenia (28.), 1:1 Qamar (33.), 2:1 Michalczenia (49.), 2:2 Qamar (63.), 2:3 Knust (70.), 2:4 Bauer (73.), 2:5 Marques (85.), 2:6 Marques (87.)

TSV Harreshausen - SG Ueberau II 3:0 (2:0). Eine klare Sache für Harreshausen.
Tore: 1:0 Kulas (7.), 2:0 Fabio Paradiso (45.), 3:0 Topallaj (72.)

TG Ober-Roden - TSV Lengfeld II 5:2 (1:2). Die TG machte einen 1:2-Pausenrückstand wett. Daniel Batkovic und Ibrahim Colak trafen doppelt.  "In der ersten Hälfte haben wir uns schwer getan, der zweite Durchgang war dann super, da haben wir ein Feuerwerk abgebrannt", sagte TG-Trainer Andreas Kafier. 
Tore: 0:1 Schneider (3., FE), 1:1 Batkovic (12.), 1:2 Freudl (45., +1), 2:2 Colak (48.), 3:2 Migus (56.), 4:2 Batkovic (60.), 5:2 Colak (72.)

GSV Gundernhausen - SG Niedernhausen/Rohrbach 1:5 (0:3). Niedernhausen/Rohrbach wurde seiner Favoritenrolle gerecht.
Tore: 0:1 Scheerer (9.), 0:2 Scheerer (26.), 0:3 Pfeifer (43.), 1:3 Schantz (47.), 1:4 Speckhardt (64.), 1:5 Speckhardt (89.)

TS Ober-Roden III - Viktoria Dieburg 1:6 (1:4). Die TS ging zwar bereits in der ersten Minute in Führung, die Dieburger siegten aber noch mit 6:1. "Der Sieg der Viktoria geht auch in dieser Höhe in Ordnung", sagte TS-Trainer Ralf Mieth. Dieburgs Juan Manuel Novoa Aguilar erzielte vier Tore. 
Tore: 1:0 Scharf (1.), 1:1 Ruißinger (25.), 1:2, 1:3 Novoa Aguilar (28., 31.), 1:4 Rigatelli (38.), 1:5, 1:6 Novoa Aguilar (56., 77.)

Am Samstag, 12.15 Uhr, spielen:
TSV Lengfeld II - GSV Gundernhausen
SC Hassia Dieburg II - TG Ober-Roden

Am Samstag, 14 Uhr, spielen:
TSV Klein-Umstadt - TSV Harreshausen
SV Sickenhofen - SG Raibach/Umstadt
SG Niedernhausen/Rohrbach - KSV Urberach
Viktoria Dieburg - SV Groß-Bieberau
Kickers Hergershausen - TS Ober-Roden III