In einem vorgezogenen Spiel der A-Liga Dieburg gewann die SG Mosbach/Radheim am Donnerstag gegen die zweite Mannschaft von Viktoria Urberach mit 6:1. Mathiyas Dursun ist nicht mehr Trainer von Viktoria Kleestadt.

SG Mosbach/Radheim - Viktoria Urberach II 6:1 (2:0). Mosbach/Radheims Max Daniel erzielte vier Tore. „Die Niederlage geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Wir haben den Kampf nicht angenommen“, ärgerte sich Urberachs Trainer Michael Krause. Für Mosbach/Radheim war es der erste Erfolg nach zuvor fünf sieglosen Spielen. Für die Urberacher, die die dritte Niederlage in Folge kassierten, kam lediglich nach dem Tor zum 2:1 durch Abdelaziz Hamed kurzzeitig Hoffnung auf. 
Tore: 1:0 Max Daniel (20.), 2:0 Max Daniel (34.), 2:1 Abdelaziz Hamed (47.), 3:1 Lauterbach (59.), 4:1 Max Daniel (61.), 5:1 Max Daniel (64., FE), 6:1 Geisenhof (87.)

Mehrere Gründe für Dursun-Abschied

Viktoria Kleestadt und Spielertrainer Mathiyas Dursun haben sich getrennt. „Leider haben beide Seiten aus verschiedenen Gründen keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit gesehen, weshalb wir uns darauf verständigt haben, diese per sofort zu beenden“, teilte Kleestadt Zweiter Vorsitzender Matthias Hauck in einer Pressemitteilung mit. Der Verein wollte im oberen Tabellendrittel mitspielen, ist derzeit aber nur Zwölfter. Übergangsweise wird die Mannschaft von den beiden Mannschaftskapitänen Benjamin Knöll und Michael Czapla betreut.  „Wir suchen nun jemand, der den von uns eingeschlagenen Weg, vornehmlich auf junge Akteure aus der eigenen Jugend zu setzen, mitgehen möchte“, so Matthias Hauck.

Tabelle & Statistik A-Liga Dieburg