Der SV Münster hat in der Gruppenliga Darmstadt einen optimalen Saisonstart hingelegt. Gegen Aufsteiger TSV Lengfeld gewann die Mannschaft von Trainer Naser Selmanaj am Freitag mit 7:2 (3:1). Damian Leonhard Köllhofer erzielte drei Tore. Nach diesem klaren Erfolg ist Münster erster Tabellenführer.

Tabelle & Statistik Gruppenliga Darmstadt

Starker Schlussspurt

"Wir haben verdient gewonnen, der Sieg ist aber auch um ein paar Tore zu hoch ausgefallen", sagte Münsters Sprecher Joachim Boucher nach dem gelungenen Saisoneinstand. Bis zur 79. Minute hatte die 3:1-Halbzeitführung des SV Bestand, dann legte Münster noch vier Tore nach. Neben dem Dreifach-Torschützen Köllhofer überzeugte unter anderem besonders Julian Huther, der das 1:0 erzielt hatte.

Statistik

SV Münster: Petrinec, Lehr, Dalatsis (85. Turkowicz), Deumlich, Köllhofer, Braun, Huther (54. Arian Sahitolli), Postall, Butt, Biskic (75. Turic), Anton Sahitolli

Tore: 1:0 Huther (10.), 1:1 Gencer (17.), 2:1 Butt (23.), FE, 3:1 Köllhofer (35.), 4:1 Arian Sahitolli (79.), 5:1 Köllhofer (82.), 6:1 Turic (83.), 7:1 Köllhofer (88.), 7:2 Gencer (90., +1)