In der Gruppenliga Darmstadt mussten sowohl der SV Münster als auch Hassia Dieburg am Sonntag Niederlagen hinnehmen. Am Mittwoch kommt es um 19 Uhr in Münster zum Derby zwischen dem SV und der Hassia. Damit auf dem Rasenplatz gespielt werden kann, der über kein Flutlicht verfügt, wurde das Spiel von 19.30 Uhr eine halbe Stunde vorverlegt.

Tabelle & Statistik Gruppenliga Darmstadt

SV 07 Nauheim - SV Münster 3:0 (2:0). Münster kassierte verdientermaßen die zwölfte Saisonniederlage. „Die Niederlage ist allerdings zu hoch ausgefallen. Die Nauheimer waren konsequenter in der Chancenverwertung, wir haben zu wenig investiert und waren bei unseren Chancen zu abschlussschwach“, berichtete Münsters Sprecher Joachim Boucher. Bis zur 43. Minute stand es 0:0, dann kassierte Münster bis zur Pause noch zwei Treffer.
Mark Braun (15.),  Martyn Turkowicz (50.), Julian Huther (50., 61.) und Anton Sahitolli (75.) hatten gute Chancen für Münster. Die Gäste mussten wieder auf zahlreiche Akteure verzichten.
SV Münster: Kern, Ries (12. Köllhofer), Chojnowska, Deumlich, Braun, Huther (79. Hausmann), Arian Sahitolli, Turkowicz, Butt, Schrom, Anton Sahitolli
Tore: 1:0 De Leo (43.), 2:0 Sarssar (45.), 3:0 De Leo (70.)

SC Hassia Dieburg - SG Sandbach 1:3 (0:3). Im  Spiel zwischen dem Vorletzten und dem Drittletzten war zur Pause bei einer 3:0-Führung der Gäste bereits eine Vorentscheidung gefallen. „Sandbach hat in der ersten Hälfte gut gespielt und verdient gewonnen“, sagte Dieburgs Spielausschussvorsitzender Roland Jaensch. Beim Stande von 0:1 hatte Lukas Jaensch die Chance zum 1:1, sein Schuss wurde aber auf der Torlinie gerettet. Nach der Pause hatte Dieburg ein Übergewicht, kam aber durch ein Tor von Chris Hebstreit nur noch auf 1:3 heran. ey
SC Hassia Dieburg: Ludwig, Möller, Schönig (11. Machado), Karaca, Pierre Kampka, Ioannidis, Schnitzer, Hebstreit, Jaensch (44. Arikan), Benjamin Kampka (30. Baumbach), Güney
Tore: 0:1 Floros (15.), 0:2 Wirth (19.), 0:3 Gülbas (45.), 1:3 Hebstreit (63.) - Gelb-Rot: Hebstreit (88., Dieburg)
 
Video: Tor zum 2:2 für Münster in Heppenheim durch Tim Deumlich