In der Verbandsliga Süd ist die Hinrunde fast schon vorbei. Am kommenden Wochenende steht bereits der letzte Spieltag der ersten Saisonhälfte auf dem Programm. Am vergangenen Sonntag spielte die TS Ober-Roden unentschieden, Viktoria Urberach verlor.
Bildergalerie TS Ober-Roden - Eintracht Wald-Michelbach

Gotta sichert TS einen Punkt


Die TS spielte 1:1 gegen die punktgleiche Mannschaft von Eintracht Wald-Michelbach. Mario Gotta glich mit einem Kopfballtreffer in der 76. Minute die Wald-Michelbacher Führung aus. Es war ein leistungsgerechtes Unentschieden. Die TS spielt am kommenden Sonntag beim Tabellensiebten FC Alsbach, der einen Punkt weniger als Ober-Roden auf dem Konto hat.
Ausführlicher Spielbericht TS Ober-Roden - Eintracht Wald-Michelbach

Viktoria-Niederlage ist Nebensache

Dass Viktoria Urberach am Samstag verdient mit 0:3 gegen den FV Bad Vilbel verlor, geriet zur Nebensache. Talmiz Butt fiel nach einem Schlag gegen den Kopf bewusstlos zu Boden und verschluckte seine Zunge. Der herbei geeilte Viktoria-Trainer Max Martin leistete Erste Hilfe und verhinderte bei seinem Spieler Schlimmeres. Das Spiel war etwa 20 Minute unterbrochen, Talmiz Butt wurde nach einer Nacht im Krankenhaus wohlbehalten nach Hause entlassen. Die Viktoria tritt am Sonntag beim 14. Türk Gücü Friedberg an. 
Ausführlicher Spielbericht Viktoria Urberach - FV Bad Vilbel

Derby im Viertelfinale

Im Viertelfinale des Dieburger Kreispokals treffen übrigens die Viktoria und die TS aufeinander. Ein Termin für die Partie zwischen den beiden klassenhöchsten Vereinen des Dieburger Fußballkreises steht noch nicht fest. Wahrscheinlich findet die Begegnung erst im kommenden Jahr statt.