Mit Ausnahme des ersten Spieltages sind die Verbandsliga-Fußballer der TS Ober-Roden in dieser Saison Serientäter. Nach dem Auftaktsieg gegen Dreieich gab es für die TS vier Niederlagen in Folge. Die machte die TS nun mit zuletzt drei Siegen in Folge vergessen.
TS jetzt beim OFC

Am Sonntag gab es einen 2:1 (2:1)-Erfolg bei der SG Bruchköbel. Tim Schöppner und Aziz Bidou trafen bereits in der ersten Hälfte, Bruchköbel glich zwischenzeitlich zum 1:1 aus. Die TS belegt mit zwölf Punkten den sechsten Tabellenplatz.  Am kommenden Sonntag geht es zum punktgliechen Tabellenfünften Kickers Offenbach II.
Ausführlicher Spielbericht SG Bruchköbel - TS Ober-Roden

Remmers gleicht noch aus

Viktoria Urberach ist mit zehn Punkten Tabellenzehnter. Vergangenen Sonntag spielte die Viktoria 2:2 gegen den FC Kalbach. Viktoria-Trainer Max Martin ärgerte sich, dass seine Mannschaft trotz klarer Überlegenheit nur remis spielte. Zwischenzeitlich führte Kalbach sogar mit 2:0, der stark aufspielende Christian Remmers sicherte der Viktoria mit seinen beiden Toren zumindest noch einen Punkt. Nächsten Sonntag treten die Urberacher beim Tabellendritten VfB Ginsheim an.
Ausführlicher Spielbericht Viktoria Urberach - FC Kalbach