Die Relegation zur Kreisoberliga Dieburg/Odenwald im Überblick. Die TG Ober-Roden, Viktoria Schaafheim und die TSG Steinbach nehmen daran teil. Eventuell reicht auch der zweite Platz zur Kreisoberliga.
11..6., 19 Uhr: TG Ober-Roden - TSG Steinbach

8.6.: TSG Steinbach - Viktoria Schaafheim 1:2 (1:1). Die Partie begann für die Gäste nicht gut. Schon nach acht Minuten erzielte Serkan Kuecuek die 1:0-Führung für die Steinbacher. Schaafheim steckte den Rückschlag aber weg, suchte seinerseits den Weg in die Offensive und belohnte sich durch Alexander Hartl mit dem 1:1-Ausgleich (38.) noch vor der Pause. Waren die Schaafheimer schon in der ersten Hälfte das bessere Team, dominierten sie in der zweiten Hälfte klar. In der 72. Minute wurde Sören Schonstein im Strafraum regelwidrig gestoppt. Florian Trippel übernahm die Verantwortung und sorgte per Elfmeter für die 2:1-Führung der Gäste. In der Folgezeit verpasste es Angreifer Alexander Hartl, das Ergebnis deutlicher zu gestalten. Steinbachs einzige Möglichkeit im zweiten Durchgang hätte fast zum Remis gereicht, nach einem Schuss von Steinbachs Hatem Erdem landete der Schuss nur am Schaafheimer Pfosten. Schaafheims Trainer und sportlicher Leiter Florian Schmidt sagte: "Wir waren das klar bessere Team und hätten eigentlich 5:1 gewinnen müssen."
Viktoria Schaafheim. Gunkel - Schippers, Fey, Erbacher, Trippel - Kreher, Kurz (46. Winter), Öcal, Cakici (34. Böhm), Schornstein (83. Uyar) - Hartl
Tore: 1:0 Kuecuek (8.), 1:1 Hartl (38.), 1:2 Trippel (73.FE) - Schiedsrichter: Silbermann (Rodau) - Zuschauer: 300

3.6.: Viktoria Schaafheim - TG Ober-Roden 1:1 (0:1). Die Hausherren dominierten die Anfangsphase, verpassten durch Alexander Hartl eine mögliche Führung. Mit dem 1:0  durch Torjäger Mohammed Hakimi nach einer Viertelstunde übernahm die TGO das Geschehen. Die Hausherren glichen erst nach einer Stunde aus, das aber nicht unverdient. TGO-Sprecher Rudi Schrei meinte: "Das Remis ist gerecht, wir haben in der zweiten Hälfte doch einige Fehler gemacht."
Viktoria Schaafheim: Gunkel - Schippers, Fey, Trippel, Erbacher, - Kreher, Schornstein (71. Uyar), Böhm, Öcal (46. Winter), Kurz - Hartl
TG Ober-Roden: Jurik - Lazaar, Türktorum, Böhm, Kurtlucan - Yassine El Issami, Saliu, Fet-Tahi, Mohamed Ahmed (84. Weiland) - Adip El-Issami, Hakimi
Tore: 0:1 Hakimi (16.), 1:1 Schippers (64.)