In der Kreisliga B Dieburg gewann der TSV Lengfeld II mit 5:2 (3:2) das Nachholspiel gegen den Tabellenletzten TG Ober-Roden. Die Rödermärker bleiben damit ohne Sieg. Lengfeld geht als Tabellendritter in die Winterpause.

Lengfelder Doppelschlag vor der Pause

Ober-Roden lag zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung, kurz vor der Pause gelang Lengfeld aber ein Doppelschlag. .„Die erste Hälfte war gut, nach der Pause haben wir dann nachgelassen“, sagte TG-Trainer Andreas Kafier. Lengfelds Christopher Gros erzielte vier Tore.
Tore: 1:0 Gros (7.), 1:1 Selami (12.), 1:2 Migus (16.), 2:2 Gros (43.), 3:2 Zulauf (45.), 4:2 Gros (57.),  5:2 Gros (84.) - Rot: Keles (86., Ober-Roden)