Am Donnerstag fanden in der B-Liga Dieburg zwei Spiele statt. Der TSV Harreshausen gewann das Derby beim SV Sickenhofen. Die SG Mosbach/Radheim siegte beim TV Semd.
SV Sickenhofen - TSV Harreshausen 1:2 (0:0). "Das war ein ausgeglichenes Derby, wir haben unglücklich verloren", sagte Sickenhofens Trainer Harald Bernhardt. Patrick Hartmann erzielte mit einem direkt verwandelten Eckball den Siegtreffer für Harreshausen. "Die erste Hälfte war ausgeglichen, im zweiten Durchgang sind wir dann deutlich besser ins Spiel gekommen. Das war ein verdienter Sieg für uns", meinte Harreshausens Abteilungsleiter Sandro Sale.
Tore: 0:1 Kulas (53.) , 1:1 Aslantas  (64.), 1:2 Hartmann (76.)

TV Semd - SG Mosbach/Radheim 2:3 (1:2). "Der Sieg von Mosbach/Radheim geht in Ordnung", sagte Semds Vorsitzender Ulrich Bock. Die Gastgeber hatten speziell beim Stande von 1:2 aber auch Chancen zum Ausgleich. Letztlich setzten sich aber die Gäste durch.
Tore: 0:1 O. Daniel (23.), 1:1 Ollesch (35.), 1:2 M. Daniel (41.), 1:3 Rüttlein (83.), 2:3 Gress (90.)