Das Nachholspiel der Gruppenliga Darmstadt zwischen dem SV Münster und dem SV 07 Geinsheim musste am Donnerstag wegen eines Flutlichtausfalls abgebrochen werden. Zum Zeitpunkt des Abbruchs waren beim Stande von 1:1 noch elf Minuten zu spielen. 

Tabelle und Statistik Gruppenliga Darmstadt

Köllhofers Tor wertlos

Durch ein Tor von Damian Leonhard Köllhofer aus der 22. Minute lag Münster lange mit 1:0 in Führung. „Wir hatten die größeren Spielanteile, daher war unsere Führung verdient“, sagte Münsters Vorsitzender Dieter Huther. In der Schlussphase fiel das Flutlicht erstmals aus, konnte aber nach einer Unterbrechung zunächst wieder in Gang gebracht werden. Kurz nach Wiederanpfiff fiel der 1:1-Ausgleich für Geinsheim durch David Ulrich. Danach fiel das Flutlicht erneut aus und der Schiedsrichter brach die Partie ab. Das Spiel hatte bereits mit 20-minütiger Verspätung begonnen, da die Geinsheimer im Stau standen.