Am Sonntag gewannen die A-Junioren der TS Ober-Roden knapp in Kassel und schlossen die Hessenliga-Hinrunde mit einem historisch üppig gefüllten Punktekonto ab. Am Mittwoch gab es einen Sieg im Hessenpokal, am Sonntag steht zum Jahresabschluss der erste Rückrundenspieltag in der Liga auf dem Programm.

Traumtor von Hieronymus

Am Sonntag siegte die TS beim KSV Hessen Kassel mit 2:1 (1:1). Mit einem Traumtor von der Strafraumgrenze in den Winkel im Anschluss an einen Eckball sicherte Ricardo Hieronymus in der 83. Minute den TS-Sieg. „Ein Unentschieden wäre für beide Mannschaften verdient gewesen. Unser Sieg war heute etwas glücklich, wir haben momentan einen Lauf“, freute sich TS-Trainer Bastian Neumann über den Sieg. In der 16. Minute schoss Ober-Rodens Oliver Pandov zwar einen Elfmeter an die Unterkante der Latte, im Nachschuss traf Serkan Kozlu aber zum 0:1. TS-Torhüter Erik Gorzwawski hielt in der 50. Minute einen umstrittenen Elfmeter, Kassel glich drei Minuten später dennoch aus und war in der Folge auch überlegen. Dennoch erzielte die TS kurz vor Schluss den umjubelten Siegtreffer. Entsprechend gut war die Stimmung während der dreistündigen Rückfahrt aus Nordhessen mit dem Reisebus.

27 Punkte auf der Habenseite

Be der TS ist man mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden. 27 Punkte hat der Tabellendritte auf dem Konto. So viele Punkte hat der TS-Nachwuchs in zehn Hessenligajahren in der Hinrunde erst einmal geholt, in der Saison 2008/2009, der ersten Runde nach dem Aufstieg. Am Sonntag steht der Rückrundenauftakt bei Germania Schwanheim an. Das Hinspiel hat die TS mit 3:0 gewonnen.

TS im Hessenpokal-Achtelfinale

Am Mittwoch feierte die TS in der zweiten Runde des Hessenpokals einen 3:0 (2:0) Sieg beim Karbener SV.  Noah Knesovic (8., 38.) und Lucas Sitter (52.) erzielten die Tore. Bei der TS feierte Görkem Barak nach zehnwöchiger Verletzungspause sein Comeback. In der Zwischenrunde hat die TS ein Freilos. Ober-Roden steht somit bereits im Achtelfinale, das erst im kommenden Jahr ausgetragen wird.

Ausführlicher Spielbericht auf der Facebookseite der A-Junioren der TS