Einen knappen Sieg gab es für Germania Ober-Roden in der Verbandsliga. Die TS Ober-Roden spielte remis, Viktoria Urberach verlor.

Bildergalerie Viktoria Urberach - SG Bornheim/GW Frankfurt 

Germania am Sonntag in Unter-Flockenbach

Geduld war am Sonntag beim 1. FC Germania Ober-Roden in der Verbandsliga Süd gefragt. In der fünften Minute der Nachspielzeit erzielte David Stemann den 1:0-Siegtreffer gegen die SG Unter-Abtsteinach. Der erste Sieg unter dem neuen Trainer Fabian Bäcker war nach der Auftaktniederlage bei Rot-Weiß Frankfurt verdient. Zuvor hatte die Germania ein Chancenplus, vergab bei der vorübergehenden Abschiedsvorstellung von Torjäger Mohammed Hakimi (geht studienbedingt bis zur Winterpause ins Ausland) aber zu viele Möglichkeiten. Am Sonntag spielt die Germania beim SV Unter-Flockenbach.
Spielbericht Germania-Webseite
Tor: 1:0 Stemann (90., +5)

TS kassiert späten Ausgleich

Gegen die Unter-Flockenbacher kam die TS Ober-Roden am Sonntag zu einem 1:1. Auch in diesem Spiel fiel kurz vor Schluss ein Tor, allerdings gegen die TS. Die Gäste glichen in der 88. Minute die TS-Führung aus der 71. Minute, als Tim Schöppner traf, aus. Ober-Roden überzeugte mit einer guten Leistung und war überlegen, der späte Ausgleich umso ärgerlicher.
Spielbericht TS-Webseite
Tore: 1:0 Schöppner (71.), 1:1 Diefenbach (88.) 

Nächsten Mittwoch Derby Viktoria gegen TS

Viktoria Urberach musste sich mit 2:4 (0:2) bei Rot-Weiß Darmstadt geschlagen geben. Die Viktoria verschlief die erste Hälfte, da nutzte auch eine Leistungssteigerung nach der Pause nichts mehr. Die Viktoria und die TS spielen am Wochenende nicht, sie treffen erst am kommenden Mittwoch um 19 Uhr im Derby aufeinander. Die Viktoria war am Mittwoch im Kreispokal gefordert. Beim SV Groß-Bieberau gab es einen knappen 1:0-Erfolg.
Spielbericht Ligaspiel Viktoria-Webseite
Spielbericht Pokalspiel
Tore: 1:0 Koyuncu (12.), 2:0 Koyuncu (27., FE), 2:1 Hochstein (48.), 3:1 Aykir (56.), 3:2 Puls (61.), 4:2 Wembacher (62.)

Am Sonntag spielen: SV Unter-Flockenbach - Germania Ober-Roden (15.15 Uhr) - Mittwoch: Viktoria Urberach - TS Ober-Roden (19 Uhr)

Überraschender Trainerwechsel bei Germania Ober-Roden

TS will gute Frühform bestätigen

Viktoria mit neuem Chefcoach

Höhepunkte Viktoria Urberach - SG Bornheim/GW Frankfurt