Überblick der Spiele der 1. Runde des Kreispokals. Zum Auftakt setzte sich Germania Ober-Roden in Eppertshausen durch.

Bildergalerie FV Eppertshausen - Germania Ober--Roden

4. Juli: FV Eppertshausen – Germania Ober-Roden 2:5 (1:2). Die Germania hatte bereits in der Anfangsphase ein deutliches Chancenplus, vergab aber selbst beste Möglichkeiten. So ging A-Ligist Eppertshausen nach 21 Minuten durch Danny Euler überraschend in Führung. Nach einer halben Stunde drehte der Favorit die Partie aber innerhalb von drei Minuten. In der zweiten Hälfte traf Fabian Bäcker doppelt, bis zur 86. Minute führte die Germania nur mit 3:2.  „Unser Leistung war in Ordnung, auch wenn die Germania deutlich überlegen war“, sagte Eppertshausens Sprecher Hans Heckwolf. Eppertshausen hatte zuvor noch kein Testspiel bestritten.
Tore: 1:0 Euler (21.), 1:1 Owusu (30.), 1:2 Stemann (34., FE), 1:3 Bäcker (57.), 2:3 Grieser (72.), 2:4 Bäcker (86.), 2:5 Hakimi (90.)  

MI 18. Juli., 19.30 Uhr: SV Groß-Bieberau – KSG Georgenhausen, FSV Groß-Zimmern – Hassia Dieburg

SO 22. Juli, 15 Uhr: FC Ueberau – SV Hering

SO 22. Juli, 16 Uhr: SG Niedernhausen/Rohrbach – SG Ueberau

MI 25. Juli, 19.30 Uhr: TSV Harreshausen – Viktoria Urberach

DO 26. Juli, 19.30 Uhr: SG Raibach/Umstadt – KSV Urberach

SA 28. Juli, 16 Uhr: SV Sickenhofen – TS Ober-Roden

SA 28. Juli, 17 Uhr: SG Langstadt/Babenhausen – Viktoria Klein-Zimmern

SO 29. Juli, 15 Uhr: GSV Gundernhausen – TSV Klein-Umstadt, FSV Schlierbach – SG Mosbach/Radheim

SO 29. Juli, 16 Uhr: SG Klingen – Viktoria Schaafheim, TG Ober-Roden – SV Münster

SO 29. Juli, 17 Uhr: PSV Groß-Umstadt – Spvvg. Groß-Umstadt

DI 31. Juli, 19 Uhr: FSV Münster – Viktoria Dieburg, SV Heubach – TSV Richen

DI 31. Juli, 19.30 Uhr: Kickers Hergershausen – FSV Spachbrücken

DI 9. August, 19.30 Uhr: SV Reinheim – TSV Altheim