Tabellenführer SV Münster II lag beim FC Niedernhausen bereits mit 0:2 zurück, gewann dann aber noch mit 3:2. So bleibt es bei fünf Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten TSV Harreshausen, der den PSV Groß-Umstadt im Verfolgeruell mit 4:3 besiegte.

 


Tabelle & Statistik B-Liga Dieburg


TSV Harreshausen - PSV Groß-Umstadt 4:3 (2:1). „Letztlich war das ein verdienter Sieg, wir hätten allerdings bereits nach der ersten Hälfte mit 4:0 oder 5:0 führen müssen“, sagte Harreshausens Spielertrainer Christian Drtil.
Tore: 1:0 Machadoi (3.), 1:1 Fonseca (25., FE), 2:1 Hartmann (27.), 2:2 Fonseca (52.. HE), 3:2 Scheuermann (70.), 4:2 Scheuermann (80.), 4:3 Fonseca (90., +1)

FC Niedernhausen - SV Münster II 2:3 (1:0). „Wir haben 60 Minuten gegen eine starke Niedernhausener Mannschaft kein Land gesehen“, sagte Münsters Trainer Olaf Vogel. „Nach dem 2:0 ging aber ein Ruck durch die Mannschaft. Dann waren wir gut im Spiel. Wir hätten uns aber auch über ein Unentschieden nicht beschweren können“, so Vogel.
Tore: 1:0 Pfeifer (1.), 2:0 Ptak (56.), 2:1 Biskic (63.), 2:2 Kaya (67.), 2:3 Beyerle (84.)

SV Reinheim II - SC Hassia Dieburg II 2:6 (2:2). Johannes Euler erzielte drei Tore.  „Nach einer frühen 2:0-Führung haben wir zunächst das Fußballspielen eingestellt, das 2:2 zur Pause war gerecht. Nach der Pause waren wir dann aber klar überlegen“, meinte Dieburgs Spielertrainer Stefan Fäth.
Tore: 0:1 Euler (5.), 0:2 Enders (12.), 1:2 Buchwald (21.), 2:2 Matthes (41.), 2:3 Cansever (46.), 2:4 Euler (62.), 2:5 Mann (67.), 2:6 Euler (78.)

GSV Gundernhausen - TSV Lengfeld II 4:4 (2:1). Sowohl Gundernhausen als auch Lengfeld führte zweimal, letztlich endete die Partie unentschieden.
Tore: 1:0 Sözer (12.), 1:1 Henseler (40.), 2:1 Sözer (43.), 2:2 Henseler (48.), 2:3 Henseler (51.), 3:3 Geicili (58.), 3:4 Hess (67.), 4:4 Linzing (69.)

SV Sickenhofen - Kickers Hergershausen 3:1 (2:0). „Wir haben heute stark gespielt, Hergershausens hat nie richtig Zugriff gekriegt“, meinte Sickenhofens sportlicher Leiter Michael Partsch.
Tore: 1:0 da Silva Monteiro (13.), 2:0 Radigk (39.), 2:1 Kraus (50.) 3:1 Michalczenia (70.)

TG Ober-Roden - TV Semd 3:3 (0:2). Die TG machte einen 0:2-Rückstand wett und lag auch dank zweier Tore von Kaddouri ab der 67. Minute mit 3:2 vorne. Kaddouri hatte sogar die Chance zum 4:2, letztlich glich Semd aber noch aus. „Wir waren zwar spielbestimmend, haben in der Defensive aber ein paar Mal geschlafen“, sagte Harald Gerlach vom TG-Abteilungsvorstand.
Tore: 0:1 Wiche (17.), 0:2 Rust (20.), 1:2 Saliu (55., FE), 2:2 Kaddouri (60.), 3:2 Kaddouri (67.), 3:3 Bock (81.)

SV Groß-Bieberau II - TSV Klein-Umstadt 0:2 (0:1). Der fünfte Auswärtssieg für Klein-Umstadt.
Tore: 0:1 Willmann (30.), 0:2 Marques (78.)