In der B-Liga Dieburg fanden am Sonntag fünf Nachholspiele statt. Der Tabellenzweite SG Mosbach/Radheim feierte einen klaren Sieg. Einen guten Start in die zweite Saisonhälfte legte die DJK Viktoria Dieburg hin. Hergershausen verlor überraschend.

SV Sickenhofen - SG Mosbach/Radheim 1:6 (0:2). Mosbach/Radheim wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Paul Daniel traf doppelt.
Tore: 0:1 Fischer (28.), 0:2 Muhl (35.), 0:3 Max Daniel (48.), 1:3 Aliqkai (50.), 1:4 Paul Daniel (70., FE), 1:5 Jörg (85.), 1:6 Paul Daniel (88.)

Kickers Hergershausen - PSV Groß-Umstadt 2:3 (1:1). Eine überraschende Niederlage für den Tabellenvierten Hergershausen. „Wir waren spielerisch die bessere Mannschaft, der Einsatz war auch in Ordnung, dennoch haben wir verloren", war Hanno Krieger vom Spielausschuss der Kickers etwas ratlos.
Tore: 1:0 Goekce (37.), 1:1 Macedo (44.), 1:2 Faria (57.), 2:2 Sirna (63.), 2:3 Oliveira (76.) - Gelb-Rot: Goekce (71., Hergershausen), Spahic (86., Hergershausen)

SV Reinheim II - Viktoria Dieburg 1:5 (0:1). „Unser Sieg war absolut verdient. Wir waren über 90 Minuten klar die bessere Mannschaft“, sagte Dieburgs Trainer Michele Madau. Schon in der ersten Hälfte war Dieburg besser, erzielte aber nur ein Tor. Im zweiten Abschnitt legten die Gäste vier Tore nach.
Tore: 0:1 Starosta (44.), 0:2 Rosskopf (58.), 0:3 Aguilar (65.), 1:3 Rafiei (68., HE), 1:4 Rosskopf (81., FE), 1:5 Neukamp (86.)

TSV Lengfeld II - TV Semd 2:2 (1:1). Zweimal ging Lengfeld in Führung, zweimal glichen die Semder aus.
Tore: 1:0 Gehling (4.), 1:1 Lauter (24.), 2:1 Freudl (57.), 2:2 Ollesch (82.)

TSV Richen II - FSV Spachbrücken II 3:0 (1:0). Ein verdienter Erfolg für Richen im Duell der beiden Reserven.
Tore: 1:0 Oliveira (10.), 2:0 Forina (72.), 3:0 Seipp (80.)
Kickers Hergershausen - PSV Groß-Umstadt 2:3 (1:1).
Tore: 1:0 Goekce (37.), 1:1 Macedo (44.), 1:2 Faria (57.), 2:2 Sirna (63.), 2:3 Oliveira (76.) - Gelb-Rot: Goekce (71., Hergershausen), Spahic (86., Hergershausen)