Tabellenführer TS Ober-Roden II gewann auch das Spitzenspiel gegen Hergershausen mit 2:1. Der Tabellenzweite TSV Altheim hat nach dem Sieg in Semd weiter acht Punkte Rückstand auf die TS.  Die Spiele zwischen dem TSV Lengfeld II und dem TSV Klein-Umstadt sowie zwischen dem TSV Ober-Klingen und dem SV Münster II fielen witterunsgbedingt aus.
TS Ober-Roden II – Kickers Hergershausen 2:1 (1:0). "Das war ein richtig gutes Fußballspiel“, freute sich TS-Trainer Werner Jozic. „Hergershausen hat uns alles abverlangt. Unser Sieg war etwas glücklich, die Kickers hätten durchaus auch ein Unentschieden verdient gehabt“, so Jozic. Die Kickers trafen gleich dreimal Aluminium, aber auch die TS hatte zahlreiche gute Möglichkeiten. „Das Spiel hätte durchaus auch 5:5 ausgehen können“, so Werner Jozic.  Dank der Treffer von Maurizio Pilo und Niklas Winter behielt aber Ober-Roden die Oberhand. Der Anschlusstreffer von Mirza Spahic war zu wenig für die Hergershausener, die auf ihren verletzten Torjäger Gaetano Sirna verzichten mussten.
Tore: 1:0 Pilo (8.), 2:0 Niklas Winter (52.), 2:1 Spahic (66.)

TV Semd – TSV Altheim 1:2 (0:1).  „Das war ein asugeglichenes und kampfbetontes Spiel“, sagte Semds Vorsitzender Ulrich Bock. Tim Piske ließ kurz nach dem  Semder 1:1-Ausgleich den Altheimer Siegtreffer folgen. Die Semder haderten mit dem Schiedsrichter, unter anderem weil ihnen ein klarer Elfmeter verweigert worden sei.
Tore: 0:1 Bossler (26.), 1:1 Ollesch (74.), 1:2 Piske (76.) - Gelb-Rot: Höfler (84., Semd)

TSV Harreshausen – GSV Gundernhausen 2:1 (0:1). Mit 2:1 besiegte der Tabellenvierte Harreshausen nach einem 0:1-Rückstand noch Gundernhausen. Trotz Unterzahl nach einem Platzverweis gelang dem TSV die Wende.
Tore: 0:1 Toch (36.) , 1:1 Yakut (54.), 2:1 Weidenauer (66., FE) – Rot: Kattner (25., Harreshausen)

SG Mosbach/Radheim – Viktoria Urberach II 8:0 (2:0). Urberach war speziell in der zweiten Hälfte chancenlos. Kevin Jörg traf dreifach für Mosbach/Radheim.
Tore: 1:0 Jörg (23.), 2:0 Rüthlein (36.), 3:0 Paul Daniel (52.), 4:0 Oliver Daniel (64.), 5:0 Oliver Daniel (67.), 6:0 Jörg (70.), 7:0 Jörg  (76.) , 8:0 Max Daniel (83.)

FSV Schlierbach – FC Ueberau 2:2 (0:1). In der spannenden Schlussphase nahm der Schiedsrichter beim Stande von 2:2 eine Elfmeterentscheidung für Schlierbach zurück. Das sorgte für Diskussionen.
Tore: 0:1 Gress (10.), 1:1 Jäckel (23.), 1:2 Eigentor Krapp (63.), 2:2 Reining (89.) - Gelb-Rot: Gress (90., Ueberau), Yildilzahkan (90., +1, Ueberau)

Viktoria Dieburg – SV Reinheim II 7:2 (4:1). "Wir waren heute endlich mal einigermaßen komplett, da hat es in der Offensive gut geklappt. Das Ergebnis entspricht dem Spielverlauf“, sagte Viktoria-Sprecher Manfred Kähler. Außerdem machten sich einige Positionswechsel positiv bemerkbar.
Tore: 1:0 Dönmez (6.), 2:0 Dönmez (18.), 3:0 Novoa Aguilar (33.), 3:1 Ilhan (38.), 4:1 Vischer (41.), 4:2 Ilhan (53.), 5:2 Schrattenholz (65.), 6:2 Schrattenholz (83.), 7:2 Starosta (87.)