In der vergangenen Saison belegte der FSV Groß-Zimmern in der Kreisliga A Dieburg den dritten Platz. Vier Neuzugänge stehen drei Abgängen gegenüber. „Ich schätze unsere Mannschaft etwas stärker ein als in der vergangenen Runde. Das ist bei vielen anderen Vereinen aber auch der Fall“, sagt Groß-Zimmerns Trainer Johnny Conner.  Der FSV peilt wieder einen Platz im oberen Drittel an. „Ich gehe davon aus, dass es in dieser Saison in der Tabelle noch enger zugehen wird“, so Conner. Am Sonntag startet der FVE gleich mit dem Auswärtsspiel beim Topfavoriten FV Eppertshausen in die Saison. Für den FSV ist es die sechste Saison in Folge in der A-Liga. 2014 war man als B-Liga-Meister aufgestiegen.

Tabelle & Statistik Kreisliga A Dieburg

Kader FSV Groß-Zimmern


Tor: Dennis Lange (TSV Lengfeld), Stefan Munz

Abwehr: Aram Koeten, Mehmet Gencer, Sebastian Pop, Andrej Ferderer, Alexander Obertshauser

Mittelfeld: Alexander Ferderer, Timo Raimo (SV Heubach), Sahin Sirin, Egor Flegel, Vedad Turic, Stanislaw Hänsch, Hasan Zeyrek, Krasimir Atanasor (Vejen Teteven), Sellathin Kaya

Angriff: Mustafa Zeyrek, Bogdan Ficut, Edwin Helfenbein (SG Ueberau)

Abgänge: Philipp Beck (Viktoria Klein-Zimmern), Antonio Dekanic (FC Raibach), Sven Engel (Laufbahn beendet)

Trainer: Johnny Conner (seit 2016)

Saisonziel: 3-6

Favoritentipp: FV Eppertshausen, Spvgg. Groß-Umstadt

FV Eppertshausen erster Aufstiegsanwärter

Video: FSV Groß-Zimmern - Kickers Offenbach