Die TS Ober-Roden II ist nur noch einen Sieg von der Meisterschaft in der Kreisliga A Dieburg entfernt. Am Freitag feierte die Mannschaft von Trainer Werner Jozic einen 3:1 (3:0)-Sieg im Rödermark-Derby bei Viktoria Urberach II. Wenn die TS auch am Sonntag ihr drittletztes Saisonspiel beim Tabellendritten SG Ueberau gewinnt, kann sie in den ausstehenden Partien von der Konkurrenz nicht mehr eingeholt werden.

Tabelle & Statistik Kreisliga A Dieburg
 
Bildergalerie Viktoria Urberach II - TS Ober-Roden II

Fritsch trifft doppelt

Im Nachholspiel am Freitag hatten die Urberacher durch einen Lattenschuss von Daniel Lotz (6.) zwar die erste Chance, danach machten zweimal Jannis Fritsch per Kopfball in 17. Minute und in der 34. Minute sowie Alex Schmidt (26.) bereits zur Pause aber fast schon alles klar für die TS. Nach dem Wechsel spielte die TS schwächer, Urberach durch Abdelaziz Hamed (66.) aber nur noch zum 1:3.
Tore: 0:1 Fritsch (17.), 0:2 Schmidt (26.), 0:3 Fritsch (34.), 1:3 Hamed (66.)

Live-Ticker Viktoria Urberach II - TS Ober-Roden II

Video aus der Anfangsphase: Viktoria-Lattenschuss und TS-Tor zum 0:1 durch Jannis Fritsch